SCHLOSS TRAUTTMANSDORFF

Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in der einzigartigen botanischen Gartenwelt
in Meran

Auf gut zwölf Hektar Fläche kann der Besucher die „ganze Welt in einem Garten“ erleben – das besondere Klima der sonnenverwöhnten Kurstadt Meran macht’s in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff möglich! Aber auch typische Südtiroler Landschaften werden vorgestellt. Spazierwege schlängeln sich durch Wasser- und Terrassengärten den Hang empor, führen in den Sinnesgarten oder in den japanischen Garten, auf die Kakteen- und Sukkulentenhügel oder zu den Kulturpflanzen des Südens. Die Voliere und die Grotte mit einer Multimediashow, runden den Besuch in den Gärten von Trauttmansdorff ab.


Ein Highlight, das auf ganz eigene Art die Verbindung von Natur und Kultur aufzeigt, sind die sommerlichen Gartennächte - World Music vom Feinsten - auf Schloss Trauttmansdorff.

TOURISEUM - SCHLOSS TRAUTTMANSDORFF

Im Zentrum der Botanischen Gärten liegt das Schloss Trauttmansdorff: Zwei Mal hielt sich Kaiserin Elisabeth von Österreich für mehrere Monate in diesem Schloss auf. Nun wurde es zu einem beliebten Südtiroler Museum für Tourismus, dem Touriseum, umgebaut. Es erzählt auf einer unterhaltend-anregender Art von 200 Jahren bewegter Tiroler Tourismusgeschichte, von 1800 bis in die Gegenwart. Ein Erlebnis auch für die Kinder und ein guter Ausflugstipp für den Familienurlaub Südtirol!


Informationen zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff.


© 2016 Stecher Rosmarie in Kerschbaumer MwSt. 00234040210

OK
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.